Archivierter Artikel vom 25.03.2019, 18:07 Uhr

„Dieses Jahr gab es auffallend viele hochgradig betrunkene Jugendliche.“

Beim Umzug in Simmern wurden einige junge Besucher als sogenannte Komasäufer auffällig, wie Bernd Hoffmann von der Polizeiinspektion Simmern beschreibt.