Archivierter Artikel vom 27.05.2021, 15:46 Uhr

Diese Wahllokale sollen wegfallen

Diese Orte im Kreis Birkenfeld haben weniger als 300 Stimmberechtigte, wie aus einem Schreiben der für den Bundestagswahlkreis 201 zuständigen Kommunalaufsicht bei der Kreisverwaltung Bad Kreuznach hervorgeht. Sie wären von der im Raum stehenden Neuregelung der Bundeswahlordnung betroffen.

VG Baumholder: Eckersweiler, Fohren-Linden, Hahnweiler, Leitzweiler, Mettweiler, Rohrbach

VG Birkenfeld: Börfink, Dambach, Dienstweiler, Elchweiler, Ellenberg, Ellweiler, Gollenberg, Hattgenstein, Kronweiler, Meckenbach, Niederhambach, Oberhambach, Rimsberg, Rinzenberg, Schmißberg, Wilzenberg-Hußweiler

VG Herrstein-Rhaunen: Asbach, Berschweiler, Bollenbach, Breitenthal, Dickesbach, Gerach, Griebelschied, Hausen, Hellertshausen, Krummenau, Niederhosenbach, Oberhosenbach, Oberwörresbach, Schwerbach, Sienhachenbach, Sonnschied, Weiden, Weitersbach, Wickenrodt