Archivierter Artikel vom 31.07.2018, 17:59 Uhr

Die weiteren Angebote

Am Herthasee gibt es zahlreiche Attraktionen.

Beachvolleyball: Das Feld kann gegen eine Gebühr stundenweise genutzt werden und steht auch außerhalb der Badesaison zur Verfügung.

Minigolf: Eine Anlage mit 18 Bahnen kann witterungsabhängig von April bis Oktober genutzt werden.

Angeln: Petrijüngern bietet sich ein artenreicher Fischbestand, der jährlich neu besetzt wird. Karpfen, Schleien, Rotaugen, Brassen, Aale, Forellen, Hechte und Zander sind vorhanden.

Tennis: Neben dem Minigolfplatz befindet sich eine Anlage mit drei Kunstrasenplätzen. Mieten auf Anfrage.

Gartenschach: Figuren für das Spiel am Seeufer sind an der Kasse erhältlich.

Wandern: Vom Wanderparkplatz aus lassen sich Touren in die Umgebung, um den Höchst oder die Bergmannstour über den Burg- und Grubenwanderweg starten. Um den See herum führt ein 900 Meter langer Rundweg.

Sport: Auf dem Sportgelände nebenan bietet sich Jugendgruppen ein Zeltplatz. hbw