Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 13:56 Uhr

„Die Schläge waren so massiv, dass sie zum Tode des Opfers führten. Dies soll der Angeschuldigte zumindest billigend in Kauf genommen haben.“

So heißt es in der Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Koblenz. Der Prozess vor dem Landgericht beginnt am 12.

März.