Archivierter Artikel vom 15.01.2018, 16:15 Uhr

Die Rhein-Zeitung lädt ein zur Podiumsdiskussion

Fünf Bewerber gibt es für den Chefsessel der Stadt Remagen. Doch was will jeder einzelne dieser Kandidaten, was sind die Unterschiede, wem kann man am ehesten eine Umsetzung zutrauen. Um die Beantwortung solcher Fragen zu erleichtern, veranstaltet die Rhein-Zeitung ein Podiumsdiskussion mit allen fünf Kandidaten: am Donnerstag, 22. Februar, ab 18 Uhr in der Rheinhalle in Remagen.

.