Archivierter Artikel vom 11.06.2021, 16:16 Uhr

„Die Reduktion der Immobilien ist alternativlos. Die Vorschläge sind teilweise schmerzlich, jedoch werden neue, realistische Wege zur Zukunftssicherung aufgezeigt.“

So die Verantwortlichen der Arbeitsgruppe, die die Kirchliche Immobilien Strategie (KIS) des Bistums in der Pfarrei St.

Martin versucht umzusetzen.