Archivierter Artikel vom 05.11.2018, 17:39 Uhr

Die jüdische Kultusgemeinde

Die jüdische Kultusgemeinde Koblenz ist zuständig für die in der Stadt Koblenz, im Landkreis Mayen-Koblenz sowie die in den Kreisen Ahrweiler, Cochem-Zell, Neuwied, im Rhein-Hunsrück-Kreis, Rhein-Lahn-Kreis sowie im Westerwaldkreis lebenden jüdischen Personen.

Die Gemeinde betreut die in diesem Bereich liegenden etwa 100 jüdischen Friedhöfe. In der Synagoge in Koblenz erinnert noch heute die Parochet, der Vorhang vor dem Toraschrein, an den ehemaligen Name der Stadt und der jüdischen Gemeinde, „Kowelenz“, der noch heute vielen Juden geläufig ist, wie Avadislav Avadiev erzählt.