Archivierter Artikel vom 28.09.2018, 15:26 Uhr

Die Egrem-Studios

Egrem (Empresa de Grabaciones y Ediciones Musicales; spanisch für Unternehmen für Aufnahmen und Musikverlag) ist ein 1964 gegründetes kubanisches Plattenlabel. Laut Wikipedia ging in der Egrem unter anderem die Panart auf, das erste in Kuba ansässige Label samt Pressfabrik. Das in Promo-Materialien gern hervorgehobene „Egrem-Studio“ ist das alte, von der Panart gebaute Studio 101.

In den 1970-er Jahren war die Egrem das erste Label, auf dem die Musik der Nueva Trova erschien, die traditionelle kubanische Volksmusik mit anderen Musikrichtungen kombinierte. Weltruhm erlangte Egrem durch die Aufnahmen des „Buena Vista Social Club“.