Archivierter Artikel vom 07.09.2018, 14:41 Uhr

Die Diakonissenschwestern

Die Gemeinschaft der Diakonissenschwestern gehört dem Kaiserswerther Verband deutscher Diakonissen-Mutterhäuser an – dem größten Zusammenschluss. Zurzeit sind im Verband 74 Diakonissenmutterhäuser zusammengeschlossen, so auch das Bad Kreuznacher Mutterhaus.

Die Diakonissenschaft in dieser Kaiserswerther Tradition ist eine geistlich und diakonisch ausgerichtete Gemeinschaft von Frauen, die sich in den Dienst am Nächsten stellt. Die Schwestern waren vor allem im Krankenhaus, aber auch in sonst allen Bereichen der Stiftung eingesetzt. ri