Archivierter Artikel vom 17.11.2017, 18:49 Uhr

Die Busflotte der EVM Verkehrs GmbH und die Euronormen

Die Busflotte der EVM Verkehrs GmbH umfasst derzeit 78 Fahrzeuge. Davon sollen jetzt sechs auf die Euronorm 6 umgerüstet werden. Die 13 Busse, die in diesem und im vorigen Jahr angeschafft wurden, erfüllen die neue Norm ohnehin, brauchen also nicht nachgerüstet werden. Darüber hinaus gibt es im Unternehmen 22 Busse, die die Vorgaben der Euronorm 5 erfüllen. Weiterhin gibt es im Fuhrpark weitere 16 Busse, die der Euronorm 4 entsprechen und schließlich 3 Busse, die immerhin noch der Euronorm 3 entsprechen. Die älteren Modelle, die keine dieser Normen erfüllen, können nur mit unverhältnismäßigem Aufwand oder gar nicht umgerüstet werden. Da die EVM Verkehrs GmbH in jedem Jahr Neufahrzeuge anschafft, werden diese nun Schritt für Schritt ausgemustert.

Ein Wort zu den Stickoxidbelastungen: Busse der Euronorm 6 geben durchschnittlich 1 Gramm Stickoxid pro Kilometer ab. Bei Euronorm-5-Bussen sind es 13 Gramm, bei der Euronorm 4 sind es 22 Gramm und bei der Euronorm 3 nur beachtliche 15 Gramm pro Kilometer. ka