Archivierter Artikel vom 25.10.2018, 16:57 Uhr

„Die Auseinandersetzung darüber wird weitergehen, das ist klar.“

Volker Metzroth, hiesiger DGB-Pressesprecher