Archivierter Artikel vom 10.01.2018, 16:36 Uhr

„Die Aggressionen, die wir im Einzelfall sehen, sind in erster Linie Ausfluss von Perspektiv- und Hoffnungslosigkeit junger Menschen, die selbst Opfer sind.“

Rudi Weber, Geschäftsführer der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Kreuznacher

Diakonie, lehnt die gesetzliche Festschreibung der medizinischen Altersdiagnostik ab.