Archivierter Artikel vom 15.07.2021, 16:05 Uhr

Die Abrechnungseinheiten

Für die Erhebung der wiederkehrenden Beiträge hat die Stadt folgende Abrechnungseinheiten gebildet. Fällt nun innerhalb eines dieser Gebiete ein Straßenausbau an, werden die Beiträge gemäß der neuen Satzung auf die Grundstückseigentümer im Abrechnungsgebiet aufgeteilt:

  • Ortsbezirk Bad Salzig
  • Ortsbezirk Boppard, Kernstadt (außer Ortsteil Buchenau, Wohnplatz Kreuzberg, Industriegebiet Hellerwald und teilweise Wohnplatz Bahnhof Buchholz)
  • Ortsbezirk Boppard, Ortsteil Buchenau
  • Ortsbezirk Boppard, Wohnplatz Kreuzberg
  • Ortsbezirk Boppard, Industriegebiet Hellerwald
  • Ortsbezirk Buchholz, einschließlich Wohnplatz Bahnhof Buchholz
  • Ortsbezirk Herschwiesen, Ortsteil Herschwiesen
  • Ortsbezirk Herschwiesen, Ortsteil Windhausen
  • Ortsbezirk Hirzenach
  • Ortsbezirk Holzfeld, Ortsteil Holzfeld
  • Ortsbezirk Holzfeld, Ortsteil Wilpertskopf
  • Ortsbezirk Rheinbay
  • Ortsbezirk Oppenhausen, Ortsteil Oppenhausen
  • Ortsbezirk Oppenhausen, Ortsteil Hübingen
  • Ortsbezirk Udenhausen außer Wohnplatz „Pfaffenheck“
  • Ortsbezirk Udenhausen, Wohnplatz Pfaffenheck
  • Ortsbezirk Weiler, Ortsteil Weiler
  • Ortsbezirk Weiler, Ortsteil Fleckertshöhe