Archivierter Artikel vom 28.07.2017, 15:49 Uhr

„Der Vertrauensperson der AfD wurde die Gelegenheit gegeben, die korrekte Erklärung bis zum Ablauf der Frist nachzureichen, was jedoch nicht geschah.“

Der stellvertretende Wahlleiter Pascal Becker zur Zurückweisung des Wahlvorschlags.