Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 13:32 Uhr

Der Übungsplatz wird für Ausbildungen und Trainings genutzt

Die Schmidtenhöhe ist ein militärischer Standortübungsplatz für

  • Infanteristische Ausbildung, die zur auslandsvorbereitenden Ausbildung gehört, auch unter Nutzung von Pyrotechnik und Darstellungsmunition (Übungsmunition)
  • Leben im Felde in den Biwakräumen
  • Fahren im leichten und schweren Gelände
  • Waffen- und Schießausbildung
  • Training im Auf- und Abbau von taktischem Gerät
  • sanitätsdienstliche Ausbildung
  • und noch vieles Weitere mehr