Archivierter Artikel vom 22.03.2017, 17:23 Uhr

„Der Fall hat sehr an mir genagt, ich habe wenig geschlafen.“

Der Hauptermittler der Bonner Kripo im Fall Niklas