Archivierter Artikel vom 03.09.2020, 16:37 Uhr

Der erste Gegner: TuS Immendorf

Der Elztaler Auftaktgegner ist am Freitag (20 Uhr) Gastgeber TuS Immendorf. Die abgebrochene Saison 2019/2020 beendete der Koblenzer Höhenstadtteilverein als Aufsteiger auf Rang vier. Das einzige Aufeinandertreffen entschied der TuS in Immendorf mit 2:1 für sich.

„Wir wissen, was uns erwartet. Immendorf ist ein robuster Gegner, der früh anläuft und von hinten gut organisiert wird. Insgesamt ist unser Auftaktprogramm auswärts schwer, aber gerade da wollen wir uns in dieser Spielzeit auch verbessern“, erklärt Elztals Trainer Florian Breitbach. Zum Auftakt fehlen ihm Verteidiger Ludwig Amling (Gelb-Rot gesperrt, Robin Mintgen (Exkursion) und Roland Augst (Zerrung). lkl