Archivierter Artikel vom 02.09.2020, 15:34 Uhr

Der erste Gegner: SG Malberg

Auftaktgegner SG Malberg/Rosenheim ist so etwas wie ein Lieblingsgegner der Bäckerjungen. Im Vorjahr siegten die Andernacher beim Kossmann-Debüt mit 4:0. Insgesamt gab es in den vergangenen sieben Aufeinandertreffen keine Niederlage der SG99.

„Das ist aber auch nur Statistik. Beim Gegner haben offenbar ein paar arrivierte Kräfte aufgehört. Ich bin gespannt, was uns erwartet. Ziel muss sein, im Heimspiel dreifach zu punkten. Wir wollen in Heimspielen immer siegen“, versichert Kossmann. lkl