Archivierter Artikel vom 07.07.2017, 21:59 Uhr

Der chinesische HNA-Konzern

Die HNA-Gruppe ist ein chinesischer Großkonzern, der sich stark in der Luftfahrtbranche engagiert. Konzernsitz ist die Stadt Haikou auf der Insel Hainan. Im Juli 2016 erreichte die HNA-Gruppe im Fortune-Global-500-Ranking Platz 111.

Ihr Umsatz wurde mit 29,56 Milliarden Dollar angegeben. Das sind 26 Milliarden Euro – und fast doppelt so viel, wie das Volumen des rheinland-pfälzischen Landeshaushalts umfasst. Schlagzeilen schrieb HNA, weil der Multi ungewöhnlich hohe Summen in westliche Unternehmen investiert. Zuletzt erwarb HNA im Februar 3,04 Prozent der Aktien der Deutschen Bank. Dem chinesischen Konzern gehören allein 13 Fluggesellschaften. Der Hahn könnte der erste europäische Flughafen der HNA werden.      db