Archivierter Artikel vom 22.11.2020, 19:33 Uhr

„Dass die, die sich an alles gehalten haben, es wieder ausbaden müssen, kann nicht die richtige Strategie sein.“

Christina Heinz fordert von der Politik Perspektiven und belastbare Daten.