Archivierter Artikel vom 01.05.2019, 20:10 Uhr

Das sagten die Trainer im Pressegespräch

Torsten Schmidt (FC Karbach): Beim Gegentor gehen wir außen nicht richtig hin, und in der Mitte müssen wir den Mann besser decken. Das war die einzige Torchance für Ludwigshafen in der zweiten Halbzeit. Es war genauso wie beim 0:1 am Samstag in Völklingen. Wir vergeben vorher drei dicke Chancen. Aber insgesamt war es kein gutes Spiel.

Hakan Atik (Arminia Ludwigshafen): Ich bin mächtig stolz auf die Jungs. Das war das erste Mal, seit ich hier bin, dass wir zu Null gespielt haben. Aufgrund der ersten Halbzeit war der Sieg aus meiner Sicht verdient.