Archivierter Artikel vom 29.07.2018, 19:15 Uhr
Plus

Das sagten die Trainer im Pressegespräch

Torsten Schmidt (FC Karbach): Die Jungs haben als gesamte Mannschaft gut verteidigt. Vor allem die Offensivleute haben enorm viel gearbeitet. Stark fand ich Tobias Jakobs, der auch vor beiden Toren gefoult wurde. Schön, dass unsere Standardarbeit direkt Früchte getragen hat. Wir haben Tim Puttkammer als Schützen da stark herangezogen. Die Dinger müssen gut kommen, denn vorne haben wir bei den Standardsituationen mit André Marx oder Marc Beck nun richtige Kanten drin. Ich bin zufrieden mit unserem Spiel. Die drei Punkte gegen einen guten Gegner nehmen wir gerne mit.

Thomas Hofer (FV Diefflen): Die Karbacher waren ein bisschen cleverer. Wir haben einen kleinen Umbruch hinter uns, es fehlt ein wenig Erfahrung. Das hat man vor allem bei den Gegentoren gesehen. Wir haben nicht schlecht gespielt, bei den zwei Chancen vor der Pause von Chris Haase muss eine drin sein. Ansonsten hat die Abwehr von Karbach gut gestanden. Wir haben zwar verloren, aber es war der erste Spieltag, es ist noch nicht viel passiert. bon