Archivierter Artikel vom 19.06.2017, 19:42 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Das Gold bekommt Gäste auf dem Silbertablett serviert: Diskothek mit ramponiertem Ruf hat weiterhin geöffnet

Es ist das Wochenende nach der Drogenrazzia: Das Gold öffnet am Samstagabend wieder seine Türen. „Geschlossene Gesellschaft“ sagt das handgeschriebene Schild am Eingang. Es ist kurz vor 0 Uhr. Drei Damen verlassen den Nachtklub. „So, jetzt müssten alle draußen sein“, sagt einer der Türsteher augenzwinkernd. Galgenhumor? „Der Ruf ist erst mal ruiniert“, führt er weiter aus. „Wir wollen aber weiterhin samstags öffnen, damit die Leute sehen, dass wir weitermachen.“

Lesezeit: 1 Minuten
+ 16 weitere Artikel zum Thema