Archivierter Artikel vom 07.04.2022, 16:49 Uhr

Das Festspielprogramm der Saison 2022

Die reguläre Spielzeit der Burgfestspiele 2022 wird von der Uraufführung von „Aschenputtel“ eröffnet. Gezeigt wird das Familienstück (ab 6 Jahre) auf der großen Bühne in der Zeit vom 5. Juni bis 20. August (26 Aufführungen). Der „Urfaust“ feiert seine Premiere im Alten Arresthaus am 11. Juni. Bis zum 14. August sind 19 Vorstellungen geplant. Mit „Shakespeares sämtliche Werke“ folgt die zweite Premiere der Saison auf der großen Bühne am 18. Juni. Gezeigt werden bis zum 25. August insgesamt 21 Aufführungen. Die Uraufführung des Musicals „Brigitte Bordeaux“ auf der großen Bühne findet am 1. Juli statt. Geplant sind 27 Aufführungen bis zum 21. August. Die letzte Premiere der Saison, „Der talentierte Mr. Ripley“ (ab 14 Jahre), ist für den 9. Juli terminiert. Geplant sind 15 Aufführungen auf der kleinen Bühne im Arresthaus.

Zugang zum Ticketvorverkauf und dem vollständigen Spielplan gibt es unter www.burgfestspiele-mayen.de