Archivierter Artikel vom 14.09.2017, 18:10 Uhr

Das Ergebnis in Schulnoten

Die Wähler bewerteten die Kandidaten mit Schulnoten. Neben inhaltlichen Aspekten zählte vor allem, wie sich die Politiker in den Speeddates schlugen – ob sie etwa auf Fragen gut eingingen. Die Durchschnittsnoten:

Martin Diedenhofen – 1,8
Erwin Rüddel – 2,2
Andreas Bleck – 2,5
Jochen Bülow – 2,7
Anna Neuhof – 3,0