Archivierter Artikel vom 07.09.2017, 17:23 Uhr

„Dann können wir später wenigstens sagen: Wir haben versucht, die Welt ein wenig besser zu machen.“

Peter Sprung vom Sanitärunternehmen Sprung & Risos wird mit einem Mitarbeiter Jannik Linsel an einem Hilfsprojekt in Eritrea mitwirken.