Archivierter Artikel vom 17.11.2021, 16:13 Uhr

Christmas Garden lockt ab Donnerstag auf die Festung

Am Donnerstag kann der zwei Kilometer lange Rundkurs Christmas Garden auf der Festung erstmals besucht werden, die offizielle Eröffnung ist am Freitagabend. Geöffnet ist der illuminierte Kurs dann bis zum 9. Januar täglich von 17 bis 22 Uhr (Ausnahmen: Am 22./23. und 29./30. November sowie am 24. und 31. Dezember ist das Gelände geschlossen). Der letzte Einlass in den Christmas Garden und in den Rundweg ist um 21 Uhr. Verkauft werden personalisierte Eintrittskarten, die für ein bestimmtes Zeitfenster zum Einlass gelten, um Gedränge zu vermeiden. Die Karten kosten für Erwachsene ab 15 Euro (nur Christmas Garden) beziehungsweise ab 24 Euro (inklusive Seilbahn), es gibt Familienkarten.

Nachdem vor ein paar Tagen die Zugangsbeschränkungen zu Christmas Garden auf der Festung kurzzeitig für aufgehoben erklärt wurden, heißt es auh hier nun: Kommando zurück. Laut Homepage des Veranstalters gilt wieder: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene (2G). Ausnahmen gelten für Kinder und Jugendliche bis zum 17. Lebensjahr und für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Sie müssen die Impfunfähigkeit mittels einer ärztlichen Bescheinigung nachweisen und einen tagesaktuellen negativen Antigen-Test vorlegen.

Weitere Informationen und Tickets gibt es im Internet unter www.christmas-garden. de/koblenz/