Archivierter Artikel vom 20.10.2017, 15:10 Uhr

Chancen auf Nachwuchs sind gestiegen

Die Trennung der Gruppe wollten die Zoo-Verantwortlichen vermeiden. Sie hat aber auch einen positiven Aspekt: Die Chancen, dass es in Neuwied Schimpansen-Nachwuchs gibt, sind damit wieder deutlich gestiegen.

Denn Affendame Bini, die ursprünglich genau mit diesem Ziel aus Amersfoort geholt worden war, deren Eintreffen dann aber die Rangstreitigkeiten ausgelöst hatte, kann nun wieder ungestört mit Charlie zusammen sein – und scheint dem auch nicht abgeneigt zu sein, wie Pflegerin Sarah Klein beobachtet hat.

Sollte daraus Nachwuchs entstehen, wäre das auch für Marlock kein Problem. Er ist lediglich sterilisiert, aber nicht kastriert. Folglich steht er selbst mit Bini im engen Kontakt und würde sich als Vater ansehen.