Archivierter Artikel vom 25.09.2020, 15:48 Uhr
Plus

Bürgermeister und andere Lokalpolitiker fürchten langfristig um Fortbestand der ärztlichen Bereitschaftszentrale in Birkenfeld

Kurzfristig in die Tagesordnung der nicht-öffentlichen VG-Ratssitzung aufgenommen wurden Informationen zu den möglichen reduzierten Öffnungszeiten der ärztlichen Bereitschaftszentrale in Birkenfeld. Wie bereits in der NZ berichtet wurde, denkt die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz als Trägerin der Einrichtung darüber nach, die Bereitschaftszentrale in der Schneewiesenstraße 20 – sie ist für Patienten Anlaufstelle außerhalb der Sprechstundenzeiten in den Praxen der niedergelassenen Ärzte – nicht mehr in den Nachtstunden geöffnet zu lassen. Im Raum steht, dass sich Patienten künftig in der Woche ab 23 Uhr und an den Wochenendtagen ab 21 Uhr an die Bereitschaftszentrale im Klinikum Idar-Oberstein wenden müssen.

Lesezeit: 2 Minuten