Archivierter Artikel vom 30.07.2020, 17:09 Uhr

Bürger reden mit

Der Stadtumbau ist von Beginn an durch zahlreiche Bürger begleitet worden. Der erste Workshop dazu fand im Januar 2018 statt. Zwei weitere mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten folgten.

Mehrere Dutzend Menschen haben dabei Ideen und Anregungen gegeben, was in Nassau verändert werden sollte, um die Stadt an die Anforderungen der heutigen Lebensumstände anzupassen und die Lebensqualität zu verbessern.

„Es ist wichtig, die Bürger von Anfang an mitzunehmen“, sagte der Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, jetzt bei seinem Besuch in Nassau. Schließlich werde der Stadtumbau nicht unbemerkt vonstattengehen. „Man wird es spüren, denn es gibt Belastungen beispielsweise durch Baustellen“, so Linnertz. crz