Bürger können mitmachen

Auch die Bürgerinnen und Bürger des Ahrtals sind eingeladen, die Veranstaltung per Online-Übertragung live mitzuverfolgen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eigene Themen und Ideen zum Wiederaufbau des Ahrtals über eine Web-Plattform einzubringen.

Diese fließen unmittelbar in die Diskussionen der einzelnen Arbeitsgruppen (World-Cafés) im Rahmen der Konferenz ein. Erste Ergebnisse werden im Anschluss auf der Plattform gebündelt veröffentlicht. Der Link zur Zukunftskonferenz (Beginn: 18 Uhr) wird am Tag der Veranstaltung auf der Homepage der Kreisverwaltung unter www.kreis-ahr weiler.de, Button „Zukunftskonferenz“ veröffentlicht.