Archivierter Artikel vom 11.11.2019, 20:03 Uhr
Rheinland-Pfalz

Brandbriefe von Lehrern – GEW-Chef: „Das ist ein Alarmzeichen“

Eltern in Rheinland-Pfalz schimpfen über mehr als zwei Millionen Stunden Unterrichtsausfall im Schuljahr, fordern 3000 neue Lehrer, Pädagogen beklagen in einem Brandbrief an Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) Überlastung. Auch Klaus-Peter Hammer, Landeschef der Lehrergewerkschaft GEW, erwartet im Interview mit unserer Zeitung einen gewaltigen Ruck von der SPD-geführten Regierungskoalition, um die Nöte an den Schulen zu lindern.

Florian Schlecht Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net