Archivierter Artikel vom 16.10.2020, 13:56 Uhr
Plus
SG Dachsenhausen

B-Liga: Der Blick auf die anderen Plätze

FC Linde Berndroth (So., 11 Uhr): Zur „Früh-schoppenzeit“ kommt es am Zacheck zum Punktekampf gegen den Gast aus der kleinen Einrich-Gemeinde. Die ebenso frühe wie ungewöhnliche Anstoßzeit ist unter anderem dem Umstand geschuldet, dass SG-Keeper und Soldat Alexander Fuchs am Nachmittag noch zu seiner Bundeswehr-Einheit nach Augsburg reisen muss und so beim Frühsport in heimatlichen Gefilden seine SG noch unterstützen kann. Die Jungs von den Taunushöhen, die bis dato lediglich dem TuS Singhofen zum Sieg gratulieren mussten, haben sich in der erweiterten Spitzengruppe eingenistet und können mit dem dritten Dreier im dritten Heimspiel der Saison ihre starke Tabellenposition untermauern. Für den heuer bereits dreimal bezwungenen FC Linde geht es am Dachsbau darum, nicht in die roten Zahlen zu rutschen.

Von Stefan Nink Lesezeit: 1 Minuten