Archivierter Artikel vom 29.03.2019, 14:53 Uhr
Plus

B-Liga: Der Blick auf die anderen Plätze

VfL Bad Ems II – FSV Welterod (So., 12.15 Uhr, Hinrunde 2:2): Der FSV wartet seit mittlerweile vier Begegnungen auf einen Dreier, bei den jüngsten drei Partien gelang den Grün-Weißen aus der Vogtei sogar nicht einmal ein Treffer. Ob Gunnar Heukens Team am Sonntag den Bock auf der Insel Silberau umstoßen kann? Die zweite VfL-Welle muss sich nach dem personellen Erdrutsch bei der eigenen ersten Welle in der Winterpause und dem damit verbundenen Aufrücken einiger Stützen ins A-Liga-Team zunächst einmal neu sortieren und orientieren. Das 2:2 in den zuletzt in Kamp-Bornhofen gespielten rund 65 Minuten gibt aber einen deutlichen Fingerzeig darauf, dass sich die von Miguel Palacios Prada trainierten Rote auf gutem Weg befinden.

Lesezeit: 2 Minuten