Archivierter Artikel vom 26.10.2018, 14:56 Uhr
Plus

B-Liga: Der Blick auf die anderen Plätze

SG Arzbach/Nievern II – VfL Bad Ems II (So., 12.15 Uhr): Wenn Mannschaften aus der Kurstadt gegen Teams aus den umliegenden Dörfern im sportlichen Wettstreit stehen, steckt immer eine besondere Brisanz in diesen Duellen. So auch am Sonntagnachmittag an der Arzbacher Burgwiese, wenn die zweite Welle der Neu-Kombinierten ihren zweiten Platz mit dem nächsten Dreier (mindestens) zu festigen gedenkt. Seit nunmehr acht Partien ist die Elf von Trainer Thomas Herz ungeschlagen, zudem gewann sie bis dato sämtliche ihrer fünf Begegnungen auf heimischem Terrain. Der VfL seinerseits hat nur eine seiner jüngsten vier Begegnungen verloren und würde nur allzu gerne dem Nachbarn die begehrten Punkte abknöpfen. Nicht ausschließlich aus Prestigegründen, sondern auch, um den eigenen guten sechsten Tabellenplatz nachhaltig zu untermauern.

Lesezeit: 2 Minuten