Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 11:59 Uhr

„Bis wir den Bürgern sagen können, wie teuer die Grundstücke sind – ob 150, 155 oder 154 Euro – bis dahin ist es noch ein weiter Weg.“

Dagmar Stirba von der VG-Verwaltung Linz