Archivierter Artikel vom 07.03.2019, 18:35 Uhr

Bilotta und Walther verlängern Verträge, Sawin geht

Alemannia Waldalgesheim bastelt am Kader für die neue Runde. In Vincenzo Bilotta und Patrick Walther haben zwei Schlüsselspieler im Mittelfeld ihre Verträge verlängert. Vor allem Bilotta konnte sich vor Angeboten anderer Klubs kaum retten.

„Dass er sich trotzdem für uns entschieden hat, finde ich sehr cool. Es freut mich, dass die Spieler unseren Weg, den ich für richtig halte, weiter begleiten und auch mit mir als Trainer weiter zusammenarbeiten wollen“, sagt SVA-Coach Aydin Ay, der ergänzt: „Das sind meine Spieler, das ist mein Kader. Ich möchte am liebsten mit dem kompletten aktuellen Aufgebot auch in die neue Runde gehen.“ Weitere Gespräche werden geführt, wobei es bisher nur einen Abgang gibt: Konstantin Sawin wird Spielertrainer des Bezirksligisten VfL Gundersheim. olp