Archivierter Artikel vom 04.05.2020, 21:11 Uhr

Bildungsministerin appelliert an Eltern: „Wir brauchen Sie!“

Alle Schülerinnen und Schüler, die am 4. Mai an den rheinland-pfälzischen Schulen gestartet sind, haben vom Land einen wiederverwendbaren Mund-Nasen-Schutz aus Stoff erhalten. Außerdem wurden die Schulen landesweit bereits jetzt mit insgesamt 70.000 Litern Desinfektionsmittel ausgestattet.

500.000 Einweg-Masken wurden zudem verteilt – für den Fall, dass ein Kind seinen Mund-Nasen-Schutz vergessen hat. „Die Schulen sind gerüstet. Aber wir brauchen auch Sie!“, schrieb Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) an die Eltern. Mütter und Väter müssten ihre Kinder auf die Hygieneregeln vorbereiten und sie ihnen auch vorleben. „Das vielleicht Wichtigste ist und bleibt der nötige Abstand zu anderen – und das gilt auch vor und nach der Schule“, schrieb Hubig. Zudem betonte sie noch einmal: Sollten Eltern oder Kinder zu Risikogruppen mit Vorerkrankungen gehören, müssen diese Schülerinnen und Schüler nicht in die Schule kommen.