Archivierter Artikel vom 23.07.2018, 06:00 Uhr
Plus
Berlin/Koblenz

BAAINBw: Eklatantes Führungsversagen?

Der Aufruhr im Koblenzer Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) geht in eine neue Runde. Nach der spektakulären öffentlichen Stellenanzeige eines frustrierten Beamten, der wegen Arbeitsmangel eine neue Aufgabe suchte, gerät nun die gesamte Organisationsstruktur des riesigen Amtes mit seinen rund 10.000 Mitarbeitern in den Fokus. Jens Obermeyer, Vorsitzender im Verband des Technischen Dienstes der Bundeswehr (IGBI) und selbst Beamter im BAAINBw, spricht gar von einem „eklatanten Führungsversagen“ in dem Amt. Die Mitarbeiter hätten keine Entscheidungsfreiheit mehr, klagte er im Gespräch mit unserer Zeitung.

Von Gregor Mayntz Lesezeit: 4 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema