Archivierter Artikel vom 27.03.2018, 15:28 Uhr

B 412 wird an An- und Abreisetagen zur Einbahnstraße

Schon im zweiten Jahr wird die B 412 wegen der Bauarbeiten auf der Talbrücke Wehr zum Nadelöhr für die Ringbesucher. Deshalb wird die Verkehrsführung bei Großveranstaltungen auf dem Ring wieder geändert. An den Anreisetagen herrscht Einbahnverkehr in Richtung Nürburgring, im Abreisezeitraum Einbahnverkehr zur Autobahn,.

Der Gegenverkehr wird jeweils durch die Ortslage Wehr geführt. Für Carfriday heißt das: Morgen, Donnerstag,wird um 14 Uhr die Verkehrsführung von Ampel auf „Anreise Ring“ umgestellt. Am Freitag, 30. März, wird um 13 Uhr auf „Abreise vom Ring“ gedreht. Gegen 18 Uhr am Freitag lenkt die Ampel wieder den Verkehr in beide Richtungen. Für jede Umbauphase ist aus Sicherheitsgründen eine etwa 30- minütige Vollsperrung der B 412 erforderlich. Während dieser halben Stunde muss der komplette Verkehr durch Wehr geleitet werden. Weitere Änderungen an der Verkehrsführung sind für das 24-Stunden-Rennen vom 10. bis 13. Mai, für den „FishermansFriend Strongmanrun“ am 26. Mai und für Rock am Ring vom 1. bis 3. Juni geplant.