Archivierter Artikel vom 16.06.2017, 08:20 Uhr
Plus

Auch Konfrontationen prägen die Sitzung des Kreisausschusses

Nicht nur der öffentliche Personennahverkehr stand bei der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses im Blickpunkt. Die Tagesordnung umfasste zahlreiche Aspekte bis hin zu einem anzustrebenden Kooperationsvertrag in Sachen Energiewende mit der japanischen 37.000-Einwohnerstadt Miyama. Die Sitzung bot zahlreiche inhaltliche Diskussionsansätze, darüber hinaus aber auch Thematiken, die zu kontroversen Auseinandersetzungen führten.

Lesezeit: 1 Minuten