Archivierter Artikel vom 21.09.2017, 07:15 Uhr

Astrid Angelika Bergmann-Hartl: Heimatnahe Ausbildung

Stärkung des Mittelstandes: Seit Jahren stehen die Freien Wähler für den Erhalt regulierter Berufe und dem damit eng verbundenen dualen Ausbildungssystem. Der Meisterbrief steht für höchste Qualität und ist ein Gütesiegel deutscher Handwerkskunst.

Gerade, weil wir für eine heimatnahe Ausbildung sind und uns für gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land einsetzen, sind die Handwerksbetriebe für uns so wichtig und schützenswert. Deswegen setzen wir uns gegen Gesetze zum Schaden des Mittelstandes, zum umfassenden Bürokratieabbau und der im Schnellverfahren aufgebauten Mindestlohn-Bürokratie ein.

Eine umfassende Unterstützung im Bereich des dualen Ausbildungssystems in den Schulen, Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen gehört genauso dazu wie die Sicherheit bei der Ausbildung von Flüchtlingen, die ein Bleiberecht während ihrer Ausbildungszeit garantiert bekommen.