Archivierter Artikel vom 17.02.2022, 20:08 Uhr

Amos Pieper besucht Cousin und rudert

Prominenten Besuch hatte der Creuznacher RV vor einigen Wochen: Amos Pieper, Bundesliga-Fußballer von Arminia Bielefeld, schaute in der Winterpause bei seinem Cousin Karl Orthmann, einem der Leistungsruderer der Bad Kreuznacher, vorbei. Nach einer gemeinsamen Krafteinheit ging es natürlich auch aufs Wasser. In einem Zweier durfte sich der U21-Europameister aus dem Jahr 2021 mal versuchen.

„Er hat sich dabei richtig gut angestellt, und vor allem war er ziemlich angetan von unserer Sportart“, stellte CRV-Trainer Axel Horbach freudig fest. olp