Archivierter Artikel vom 25.04.2021, 14:06 Uhr
Plus
Montabaur

Als Adolf Hitler 1939 eine Rede im Gesellenhaus hielt

Das „Gesellenhaus“, wie es in der Stadt im Volksmund (bis heute) genannt wurde, diente außer als Versammlungsort für die Kolpingfamilie auch für private Feiern, öffentliche Veranstaltungen oder auch als Sitzungslokal der Stadtverwaltung. Dabei sind zwei Ereignisse erwähnenswert.

Lesezeit: 1 Minuten