Archivierter Artikel vom 05.05.2022, 10:39 Uhr

Alle interessierten Selterser können am Konzept mitwirken

Damit in Selters Generationen und Menschen unterschiedlicher Nationalität näher zusammenwachsen, hatten sich Vertreter verschiedener Interessensgruppen im Frühjahr zu einem Workshop getroffen. Jetzt soll die Öffentlichkeit am Mittwoch, 11. Mai, um 18 Uhr auf dem Marktplatz mitdiskutieren.

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Festhalle verlegt. Aus all den Vorüberlegungen ist ein Konzept entstanden, das dann von Interessierten auf dem Marktplatz bewertet und weiter ausgebaut werden kann. Schließlich sollen konkrete Handlungsvorschläge erarbeitet werden, wie man in den Bereichen Sport, Essen, Jung und Alt sowie Kultur mehr Gemeinsamkeit schaffen kann, welche Feste gemeinsam gefeiert werden und wie sich Gruppen und Vereine zusammenfinden können.