Archivierter Artikel vom 02.07.2019, 17:49 Uhr

„Alle Abteilungen sind gewachsen. Seit zwei Jahren nun entstehen regelmäßig räumliche Engpässe.“

Damit begründet Geschäftsführer Thomas Sturm den Bau der neuen Produktions- und Montagehallen.