Archivierter Artikel vom 08.05.2019, 17:02 Uhr

Ahr-Kalkeifel-Radroute

Start/Ziel: Bahnhof Blankenheim (Wald)

Anfahrt: A 1 bis Blankenheim, B 51 rechts folgen, weiter auf B 258 in Richtung Aachen/Schleiden/ Blankenheimerdorf, zum Bahnhof Blankenheim (Wald) links abbiegen 

Zug: Eifel-Express RE 22 und Eifel-Bahn RB 24 bis Bahnhof Blankenheim (Wald)

Parken: Am Bahnhof Blankenheim (Wald)

Länge: 54,2 Kilometer

Anstieg: 937 Meter

Dauer: Vier Stunden, 30 Minuten

Anspruch: Mittel (mit E-Bike)

Fazit: Entspannend: das Fluss- und Bahntrassenradeln. Skurril: der Kaffee mit dem Namen „Schwarzer Tod“. Kurios: ein wachsender Wasserfall. Pittoresk: das mittelalterliche Blankenheim und Kerpen. Lecker: die Rast in den Eifelgaststätten. Eine Tour mit besonderem Erlebnis- und Genussfaktor.