Archivierter Artikel vom 07.09.2018, 17:20 Uhr

60 000

Kubikmeter Erde wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt bewegt, um die Anrampungen auf das Niveau der B 266 zu bringen.