Archivierter Artikel vom 05.04.2018, 17:19 Uhr

„Druck? Verspüre ich in dieser Situation nicht. Den hast du im Krieg oder wenn du nichts zu essen hast.“

TuS-Trainer Anel Dzaka sieht den kommenden Aufgaben seines Teams im Abstiegskampf relativ gelassen entgegen.