Archivierter Artikel vom 11.10.2016, 18:54 Uhr
Plus
Koblenz

1,5 Millionen Deutsche haben fließende, reißende Schmerzen

Rheuma. schon in der Bedeutung des griechischen Wortes (Fluss, Strömung) stecken die Hauptbeschwerden: fließende, reißende, ziehende Schmerzen. Obwohl es „das“ Rheuma als Erkrankung eigentlich gar nicht gibt. Vielmehr bezeichnet der Begriff eine Gruppe vieler Erkrankungen der Gelenke, Knochen, Sehnen, Muskeln und Bänder. In Deutschland leiden etwa 2 Prozent der Bevölkerung, also 1,5 Millionen Menschen unter Rheuma, heißt es seitens der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie. Betroffen wären in Rheinland-Pfalz also etwa 80.000 Menschen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema